Skip to content

Du verwendest einen veralteten Browser

Der Internet Explorer wird von dieser Website nicht unterstützt und Microsoft hat die Veröffentlichung von Updates eingestellt. Daher kann es beim Besuch dieser Website zu Problemen kommen und wir empfehlen dir dringend, deinen Browser zu aktualisieren, um moderne Webfunktionen, ein besseres Benutzererlebnis und mehr Sicherheit zu erhalten.

Meinen Browser aktualisieren

Die bedingungslose Liebe eines Vaters für seine Tochter,die das Down-Syndrom hat, ist herzerwärmend

2 Min Lesezeit

Bessere Gesellschaft
Die bedingungslose Liebe eines Vaters für seine Tochter,die das Down-Syndrom hat, ist herzerwärmend
Source: BrightVibes

Eline, Thijs Tochter, ist mit dem Down-Syndrom geboren. Er kann nicht ohne sie leben, aber die Gesellschaft reagiert immerhin negativ und Thijs möchte das ändern.

Du&Ich

Als Eline geboren wurde reagierten sowohl die Ärzte, als auch die Gesellschaft überwiegend negativ. Eine unfaire Reaktion zu einem wunderschönen Ereignis. Thijs möchte die Negativität, die oft das Gespräch über das Down-Syndrom umgibt, bekämpfen. In seinem Song You&Me rappt er über seine Erfahrungen als Vater eines Kindes mit Down-Syndrom. Er hat unzählig viele, positive Kommentaren von Vätern die in einer vergleichbaren Situation sind, bekommen. 

Aufklärung die in die heutige Zeit passt

Viele Väter von Kindern mit dem Down-Syndrom haben auf Thijs Song reagiert. Was als die Geschichte eines einzigen Mannes begann, wurde zur Geschichte vieler Menschen, nicht nur wird die Geschichte von Vätern die in einer vergleichbaren Situation sind geteilt, sondern auch von vielen Menschen, die entweder jemanden kennen der das Down-Syndrom hat, oder meinen, dass die Diskussion über Down weniger negativ geführt werden muß.         Thijs möchte die positiven Aspekte des Down-Syndroms betonen. Zu oft betont man nur die negativen Aspekte.  

Letztes Jahr wurde in den Niederlanden die NIP-Test; eine nichtinvasiven Pränataltest, introduziert. Der nichtinvasive Pränataltest kann im Blut der Mutter Chromosomenstörungen des Ungeborenen, etwa das Down-Syndrom, feststellen. Der Fokus dieses Tests liegt auf das ‚Recht es nicht zu wissen‚. Unsere Aufklärung über die Vor- und Nachteile des Down-Syndroms sind sehr veraltet. 

" Wenn man auf das Down-Syndrom testet, sollte man einige Randbemerkungen betrachten, sagt Kinderarzt  Michel Weijerman. " Viele Menschen wissen nicht, dass Gesundheitsprobleme bei Kindern mit dem Down-Syndrom fast kein Thema mehr ist. In der Vergangenheit sind viele Kinder mit dem Down-Syndrom an Herzfehlern gestorben. Aber jetzt ist die Zahl bis auf 3 Prozent gesunken".

Weil die Gesundheitsrisiken sich so stark verringert haben, könnte die Aufklärung bezüglich des Down-Syndrom ein Update gebrauchen. Eine Aufklärung die in die heutige Zeit passt, wobei nicht nur die negativen medizinischen Aspekte betont werden, sondern auch die positive Aspekte, denn davon gibt es viele, eines Kindes mit dem Down-Syndrom und den Eltern ein vollständiges und reelles Bild geboten wird. 

Eline Source: BrightVibes
Seine Tochter Eline würde ihm sehr fehlen.....
Seine Tochter Eline würde ihm sehr fehlen….. Source: BrightVibes
Dies ist der Song von Thijs in dem er besingt wie seine schöne, liebe Tochter sein Leben positiv verändert hat. Source: Kijoe Facebook

Ein positives Signal

Verschiedene Organisation wie die Upside van Down, arbeiten hart daran die Aufklärung bezüglich des Down-Syndroms zu verändern. You&Me bringt frischen Wind. Zum Ersten weil es ein Song ist, und zum Zweiten weil es aus der Perspektive eines Vaters ist, normalerweise sind es die Mütter die geneigt sind zu zustimmen. Und letztlich weil es sich um jemandem handelt die vor der Geburt seiner Tochter nicht positiv über das Down-Syndrom gedacht hat. 

"In der Diskussion über die Implementierung des NIPTs sind es oft die Mütter die sich bewusst dafür entscheiden kein Pränataltest zu machen, oder sich bewusst dafür entscheiden ihr Kind mit dem Down-Syndrom zur Welt zu bringen. Für mich war das anders, denn ich wollte das Kind mit dem Down-Syndrome nicht unbedingt zur Welt bringen. Deswegen versteh ich die Gegenseite so gut, aber ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen und sagen, dass die ganzen Argumente von keinerlei Bedeutung mehr sind". – Thijs de Bruijn

Thijs und Eline
Thijs und Eline Source: BrightVibes
Source: BrightVibes
Impact machen

world down syndrome day

Am 21.3. ist der Welt-Down-Syndrom-Tag; ein Tag an dem wir die Menschen mit dem Down-Syndrom und ihre Betreuer ins Rampenlicht stellen.