Skip to content

Du verwendest einen veralteten Browser

Der Internet Explorer wird von dieser Website nicht unterstützt und Microsoft hat die Veröffentlichung von Updates eingestellt. Daher kann es beim Besuch dieser Website zu Problemen kommen und wir empfehlen dir dringend, deinen Browser zu aktualisieren, um moderne Webfunktionen, ein besseres Benutzererlebnis und mehr Sicherheit zu erhalten.

Meinen Browser aktualisieren

8 Stück Plastik womit Sie sofort aufhören können.

2 Min Lesezeit

Nachhaltiger Planet
8 bits of plastic you can quit today
Source: None

Glauben Sie dass Sie machtlos sind gegen Plastikverschmutzung? Falsch! Hier gibt es 8 Stück Plastik mit dem Sie sofort aufhören können und den Umwelt damit helfen

Glaubst du nicht dass es möglich ist ohne Plastik ? Falsch !

Das Reduzieren unseres Gebrauchs des Surplus oder Einweg-Plastikartikel ist einer der größten Sachen die wir machen können als Individuen  um die Drohung zu bekämpfen.

Jedes Jahr landen ungefähr 5 bis 13 Millionen Tonnen Plastik in unseren Ozeanen: verweigere Einwegplastik Dies sind alle Artikel die Sie einfach verweigern können und ohne die Sie leben können. Durch die Verweigerung von Einwegplastik Produkte können wir einen riesigen Unterschied machen. Source: BrightVibes

Um 2050 werden die Ozeane vom Gewicht her mehr Plastik als Fische erhalten.

In seinem hervorragenden Artikel " Ein Plastiksmog erstickt unseren Ozeanen" in der Huffington Post, erklärt Dr. Chad Nelson uns einige ernüchternden Statistiken:

Nur in den VS alleine werden jährlich 100 Billionen Plastiktüten verbraucht. Das sind 360 Tüten pro Person, pro Jahre. Jeden Tag werden über 500 Millionen Plastiktrinkhalme weggeworfen. Von jeden 167 von den durchschnittlichen Amerikaner genutzten Einwegflaschen werden nur 38 wiederverwendet. Weniger als 5% aller Plastiktüten wird wiederverwendet. Aktuelle Studien sagen vorher es sei denn mann ergreift Maßnahmen, dass um 2050 es vom Gewicht her mehr Plastik als Fische in unseren Ozeanen geben wird. Sehe hier der vollständigen Artikel.

Aber was können wir machen? Zum Anfang könnten wir echte Sachen gebrauchen…

Genießen Sie die Feierlichkeiten mit Freunden und Familie und vergessen Sie nicht echte Sachen zu gebrauchen. Wenn Sie
„Benutze echte Sachen !“ – The Plastic Pollution Coalition Genießen Sie die Feierlichkeiten mit Freunden und Familie und vergessen Sie nicht echte Sachen zu gebrauchen. Wenn Sie „Echte Sachen“ benutzen wie Glass, Keramik, Leinen und Stahl, die alle wiederverwendbar sind und damit eine gesundere Alternative für den Umwelt sind, können wir alle den Plastikflut bekämpfen. Source: Facebook/PlasticPollutionCoalition

Main Photo: Zak Noyle/FB/PlasticPollutionCoalition

Hier gibt es 8 Vorschläge, aber kannst du dir mehr ausdenken ?

  1. Plastikbesteck- Umarme wiederverwendetes Besteck 
  2. Trinkhalme – einfach dein Getränk nippen
  3. Wasser in Flaschen – Trinke aus dem Wasserhahn oder bring eine wiederverwendbare Flasche
  4. Kaffeebecher zum Mitnehmen – Kaufe stattdessen wiederverwendbare Becher
  5. Plastik Zahnbürsten – Benutze eine Bambus Zahnbürste  
  6. Plastiktüten – Bring eine wiederverwendbare Tüte mit wenn du einkaufen gehst
  7. Dosen für Essen zum Mitnehmen. Decke Speisen mit einem Teller ab, verwende oder wiederverwende deinen Ziploc.
  8. In Plastik verpacktes Toilettenpapier. Kaufe Toilettenpapier das in Papier verpackt 

Wenn du dir mehr ausdenken kannst, fabelhaft .Es gibt einen Link am Ende dieses Artikels wo du über 100 Vorschläge für ein Plastikfreies Leben finden kannst.

Was kannst du jetzt richtig machen um einem wirklichen Unterschied zu machen?

  • REFÜSIERE Wegwerfplastik wenn immer und wo auch immer möglich. Wähle Artikel die nicht von Plastik verpackt sind und deine eigenen Taschen, Dosen und Gebrauchsgüter. Sag "Keine Trinkhalm bitte" 
  • REGENERIERE dauerhafte, nicht-toxischen Trinkhalme, Dosen zum Mitnehmen, Flaschen, Tüten und anderen täglichen Artikel. Wähle Glas, Papier, Edelstahl, Holz, Keramik und Bambus statt Plastik. 
  • REDUZIERE dein Plastik Fußabdruck. Verringere dein Gebrauch von Verbrauchsgüter mit überschwänglichen Plastik Verpackungen und Unterteile. Es hinterlässt Plastikmüll, kaufe es nicht.
  • RECYCLE  was du nicht verweigern, reduzieren oder wiederverwenden kannst. Achte auf den völligen Lebenszyklus der Produkte die du in deinem Leben gebrauchst, von der Quelle bis zur Herstellung bis zur Distribution bis zur Beseitigung  

Mach den 4Rs Pledge  auf der Plastic Pollution Coalition website, und entdecke mehr darüber wie du helfen kannst.

Impact machen

8 Sachen nicht genug. Wie wäre es mit 100 Schritte zu einem Leben ohne Plastik.

Diese Liste hat nicht die Absicht dich zu überwältigen, sondern möchte dir nur zu zeigen was möglich ist .<br /> Wähle ein Paar die dir machbar erscheinen und die meiste Wirkung haben. Keiner schaffst das alles auf einmal. Aber wir können alle anfangen.