Skip to content

Du verwendest einen veralteten Browser

Der Internet Explorer wird von dieser Website nicht unterstützt und Microsoft hat die Veröffentlichung von Updates eingestellt. Daher kann es beim Besuch dieser Website zu Problemen kommen und wir empfehlen dir dringend, deinen Browser zu aktualisieren, um moderne Webfunktionen, ein besseres Benutzererlebnis und mehr Sicherheit zu erhalten.

Meinen Browser aktualisieren

Die große grüne Mauer Afrikas: das neue Weltwunder?

2 Min Lesezeit

Nachhaltiger Planet
THE GREAT GREEN WALL OF AFRICA: A NEW WONDER OF THE WORLD?
Source: Greatgreenwall.org

Die große grüne Mauer ist ein ehrgeiziges, afrikanisches Projekt; hier wird eine 8000 KM lange natürliche Barriere quer über den Kontinent Afrikas gepflanzt, um die Auswirkungen der Klimaänderung zu bekämpfen

Die große grüne Mauer: Nahrung, Jobs und eine Zukunft für Millionen von Menschen.

Die große grüne Mauer ist eins von Afrikaner geleitetes Projekt mit einer epischen Ambition: eine 8000 KM langes Naturwunder quer über die breite von Afrika. Man zielt darauf ab Nahrung zu versorgen, Jobs zu schaffen und eine Zukunft für Millionen von Menschen die in dem Gebiet an der Frontlinie der Klimaänderung leben. Einst fertig, wird die große grüne Mauer, die größte lebende Struktur auf Erde sein, ein potenziales Naturwunder.

Die große grüne Mauer ist in ganz Afrika akzeptiert

Die große grüne Mauer hat buchstäblich ihre Wurzel in der Sahel, am südlichen Rand der Sahara, eines der ärmsten Gebiete der Welt. Die Sahel liegt an der Frontlinie der Klimaänderungen und Millionen Einheimische spüren schon die verwüstende Auswirkungen der Klimaänderung. 

Hartnäckige Dürren, der Mangel an Nahrung, Konflikte über ehemalige natürliche Ressourcen und massenhafte Migration nach Europa sind nur einige der viele Konsequenzen. 

Aber, Einheimische aus Senegal im Westen, bis zu Djibouti im Osten, kämpfen zurück.  Seit der Entstehung der großen grünen Mauer-Initiative in 2007, kann man hier wieder leben und somit gibt es Nahrungssicherheit, Jobs und Stabilität.

Die Mauer ist nicht nur gut für die Sahel-Zone, sagen die Menschen hinter dem Projekt. Es ist ein globales Symbol für die menschliche Überwindung ihrer größten Drohung; die Veränderung der Umwelt. 

Sie sagen, dass es zeigt, wie wir mit der Natur zusammenarbeiten können, sogar an schwierigen Orten wie die Sahel. Wir können Missgeschicke überwinden und eine bessere Welt für die nächsten Generationen schaffen. Die grüne Mauer hat jetzt schon das Leben von Millionen von Menschen in der Sahel verbessert. 

Inna Modja ist eine malische Sängerin und Aktivistin, die für die BBC Newsnight diese Pan-Afrikanische Initiative miterlebt hat. Hier das Video in dem sie die Frage stellt:  "Hilft dies bei der Bekämpfung der Klimaänderung?

Quelle: Greatgreenwall.org

Die große grüne Mauer: kann sie zur Bekämpfung der Klimaänderung beitragen ? Klimaänderung legt grosse Herausforderungen da und manche Prognosen zeigen, dass Millionen von Menschen auf der Flucht sein werden. Desertifikation in sub- Sahara-Afrika spielt dabei eine wichtige Rolle und das wiederum, wird eine Migrantenkrise in Europa zur Folge haben. Source: YouTube/BBCNewsnight

Überwältigende Statistiken und Vorteile der grünen Mauer.

  • Mit einer Breite von 15Km und 8000 km Länge ist das Projekt nicht nur sehr anspruchsvoll, sondern auch notwendig.
  • Bis jetzt sind nur 530 Km in Nord-Senegal gepflanzt und hat es die Regierung $6 Mio. gekostet. 
  • Internationale Organisationen haben über $3 Bio. für diese monumentale Struktur zugesagt. 
  • Regierungsleiter haben erklärt, dass es sich hier nicht nur um eine Barriere gegen Sandstürme handelt. Das Projekt bietet Tausende von Jobs an verarmten Gemeinschaften und hat unbrauchbares Land in Gärten, inklusive 3 Baumschulen, verwandelt. 
  • Durch den Zustrom von Touristen, Wissenschaftler und Mediziner schenkt man diese vernachlässigten Region wieder mehr Aufmerksamkeit. Hilfe ist hier kaum vorhanden und Ärzte stehen der bedürftigen Bevölkerung nicht zur Verfügung.  

Quelle: AtlasObscura.com

David Milsom, Kreativer Stratege bei Venturethree „Die große grüne Mauer ist ein ungemein progressives und ehrgeiziges Projekt, nicht nur für Afrika, sondern für die ganze Welt. Es ist nicht nur eine Umwelt-Initiative; es ist ein Symbol der Hoffnung, dass der Mensch die Folgen der Klimaänderung kontern kann. Bei ‘Growing a World Wonder’ kann man das Wachsen der grünen Mauer in Virtual Reality miterleben.“ Source: Greatgreenwall.org
Impact machen

Zeit zu handeln, trete der "Grosse Grüne Bewegung" bei

Eine 8000 Km lange Mauer wachsen zu lassen ist keine ausgemachte Sache. Von jetzt ab bis zum Jahr 2030, müssen jährlich 10 Mio. Hektar degradierter Boden wiederhergestellt werden, Wir brauchen eine gemeinsame Aktion von Menschen aus aller Welt, damit wir diese Bewegung unterstützen können und eine einzigartige und nachhaltige Hinterlassenschaft für die gesamte Menschheit kreieren können.